Mowgli entdeckt die Welt

 

Am 8.6.2000 war es endlich soweit. Mowgli durfte zum ersten mal ganz alleine aus dem Haus.

 

 

Die neue Freiheit schmeckt hervorragend und auch die dicke schwarze Katze

von Nebenan kann einem den Tag nicht vermiesen.

Am 10.6.2000 kommt Christof dann endlich mal mit der Digitalkamera raus.

 

 

 

In den dichtesten Hecken kann man sich prima verstecken es gibt viele Büsche zur Tarnung.

 

 

 

Vomm Gartentisch aus kann man das Terrain grob sondieren.

Doch ein höherer Aussichtspunkt wäre nicht schlecht.

 

 

 

Zu Vendels und Gilla geht’s leider nicht so ohne weiteres rauf. Doch der Ausblick vom

neuen Sichtschutz ist schon deutlich besser.

Allerdings muß man da auch wieder runter. 

 

 

 

Hauptsache die Bremse funktioniert.

 

 

 

Endlich ist der Platz der besten Aussicht gefunden.

Jetzt weiß Mowgli auch was er die nächsten Tage so alles anstellen kann.

 

 

Während Kerstin und Christof sich ihr Abendessen grillen, findet der Held des Tages

ein gemütliches Plätzchen zum Ausruhen.

 

 

 

Das war ein aufregender Tag!

 

Zurück zur Hompage von Mowgli

 

Letzte Änderung 11.06.2000 Christof Rieck